Bei der Versorgung nach unserem neuen Konzept zur Versorgung und aktiven Therapie bei Skoliose, arbeiten unsere Physiotherapeuten und unsere Orthopädietechniker Hand in Hand.


Bei der Skoliose handelt es sich um eine Wirbelsäulendeformität die im Idealfall durch regelmäßige spezielle Krankengymnsatik und/ oder das Tragen eines sogenannten Chéneau-Korsetts ohne Operation nahezu begradigt werden kann. Diese Therapie wird nach eingehender Beurteilung durch einen Facharzt verordnet.

Folgende Bestandteile gehören zu unserem Konzept:


Versorgung im Orthetikbereich unseres Hauses


  • Korsett-Versorgung nach Chéneau und die damit verbundene Beratung, Anpassung und Betreuung
  • Regelmäßige Kontrolle und Anpassung in Absprache mit unserer Physiotherapie

Behandlung in unserer Physiotherapie


  • Spezielle Krankengymnastik mit dreidimensionalem Skoliosetraining (bspw. Muskelaufbau, Verhaltenstraining, aktive Korrektur)
  • unterstützendes Kinesiotaping
  • schnelle Terminvergabe

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Techniker und Physiotherapeut, wird ein hohes Maß an Effektivität erreicht und dadurch ein optimaler Behandlungsverlauf sichergestellt.

Bitte beachten Sie: Diesen Service bieten wir Ihnen aktuell ausschließlich in unserer Magdeburger Filiale in der Leipziger Strasse!

TOC-Filialen

Diese Abteilungen finden Sie in folgenden TOC-Filialen:

» Berlin

Folgen Sie uns

Sind wir noch nicht verbunden? Das sollten wir aber! Folgen Sie uns und bleiben Sie mit uns in Verbindung: